Skip to main content

18. Preisfischen _ Kontaktstelle Jennersdorf2019-10-05 | Konrad Luckenberger #Events #Contact Point Jennersdorf

An einem wunderschönen Spätsommertag fand am 12.9.2019 das 18. Preisfischen der KSt Jennersdorf in Rohrbrunn statt.
Es nahmen zwölf Mannschaften aus den Bezirken der Südost- und Ost-Steiermark sowie Graz-Umgebung und dem Süden des Burgenland teil.
Die Einzelwertung wurde von Herbert OSZTOVICS, Oberwart 1, 38,15 kg, vor Roman STROHMEYER, Oberwart 2, 26,55 kg, und Lukas MARTH, Güssing 1 - Strem, 25,90 kg, gewonnen.

Bei den Mannschaften ging das Team, Oberwart 1, Herbert OSZTOVICS, Walter HORVATH und Wolfgang SCHITTL, vor den Mannschaften Güssing 1-Strem, Erich POMPER, Fritz MUHR und Lukas MARTH, und Oberwart 2, Roman STROHMEYER, HERMANN und PELZMANN, als Sieger hervor.
Das Gesamtgewicht aller an diesem Tag gefangenen Fische beläuft sich auf 331 kg (i.d.J. ‘17 u ’18 149 bzw 283 kg). Und der schwerste, von Helmut MEIER, Team JE 1, an Land gezogene Fisch wog 7,65 kg.

Der Veranstalter bedankt sich nochmals bei allen Teilnehmern und Kollegen, besonders bei den Kollegen Gerald BOGNAR, Günther PERL und Peter LANG. Beim Teichbesitzer Josef EDEL mit seinem Team, die im Hintergrund hervorragend für die Kulinarik sorgten. Alle hatten einen wesentlich Anteil am sehr guten Verlauf der Veranstaltung und somit den IPA-Gedanken „Dienen in Freundschaft“ vorbildlich umgesetzt.

Servo per Amikeco

Der Kontaktstellen-Leiter:
(Othmar Lorenz)